Erste Schritte mit meinem ganz eigenen Trainingsplan

Et voila. Wieder zu Hause. Um ein Login reicher. Das Login zu meinem Account beim AZUM System. Das Login zu einem neuen Leben beinahe. Das Login zu Wochen, die ab sofort mit einem ziemlich guten Pensum an zusätzlicher sportlicher Tätigkeit angereichert sind. Obwohl mein Plan digital ist, schwingt auch die Präsenz von meinem Coach Dan immer leicht mit. Das Ziel: nach jedem Training online ein Feedback einzugeben, unter Berücksichtigung verschiedenster Punkte: Motivation, Ernährung, Umsetzung, Schlaf, Gewicht, etc. Es liegt auf der Hand: Dan würde es auch merken, wenn ich nicht trainiere (ausser ich lüge ihn an). Da ich aber nicht beabsichtige, Lügen zu einer meiner neuen Eigenschaften zu ernennen, spüre ich einen sanften Druck, die Trainings zu absolvieren. Denn, wenn ich nicht trainiere, muss / will ich mich Dan erklären. Der innere Schweinehund in mir zittert ein bisschen.