Aufgezeichnete Trainings mittels RPE bewerten und kommentieren

  • Wähle „Monitoring“ und klicke in der Aktivitätenliste auf das Symbol des gewünschten Trainings.
  • Klicke nun auf  
  • Über den Regler kannst du auf einer Skala von 0 – 10 angeben, wie anstrengend sich die Aktivität für dich angefühlt hat. Es handelt sich hierbei um das subjektive Belastungsempfinden, das sogenannte „Rating of Perceived Exertion“ (RPE).
  • Im Feld „Kommentar des Athleten“ kannst du Notizen zum Training für dich und/oder deinen Coach hinterlassen.
  • Klicke zum Abschliessen auf
  • Die Sprechblase wechselt nun auf
  • Der RPE Wert und Kommentare sind im Anschluss auch in der Aktivitätenliste ersichtlich.